+49 (0) 170 580 2829 info@systeams.org 

Neue Publikation mit Heiko Kleve

Hiermit möchten wir auf ein neues systemisches Buchprojekt hinweisen, das auf einer aktuell weiter andauernden Zusammenarbeit von Heiko Kleve und Jan V. Wirth basiert.

Der Arbeitstitel lautet: Jan V. Wirth/Heiko Kleve: Die postmoderne Ermöglichungsprofession. 128 Leitsätze für die systemische Soziale Arbeit. Wir sind noch im Schreibprozess. Begleiten Sie uns, indem Sie kommentieren und ergänzen. (RSS Feeder nutzen). Wir freuen uns über jeden kritisch-konstruktiven Kommentar. Klicken Sie auf das Bild, um zu den bisher gebloggten Buchbeiträgen zu gelangen.

Weiterlesen

Systemische Lösungen

Systemische Lösungen müssen kreativ  sein, schon weil Systeme sich nicht "einfach so steuern" lassen und Kreativität selbst eine Eigenschaft von Systemen ist.

Weiterlesen

Systemisches Arbeiten

Wegweisend und innovativ

Es sind nicht "die Dinge", die uns beunruhigen, sondern die sich auf sie beziehenden Kommunikationen.

Weiterlesen

Was ist Systemisches Arbeiten?

Als Minimalkanon für jedes Systemische Arbeiten ob in der Kita oder im Seniorenheim können folgende acht Punkte gelten (vgl. Wirth/Kleve 2013, Hg.: Lexikon des Systemischen Arbeitens. Vorwort. Heidelberg: Carl-Auer).

Weiterlesen

Über uns

SYSTEAMS ist ein kooperatives Netzwerk für Systemisches Arbeiten für die Begleitung professioneller Praxis durch Supervision, Team- und Organisationsentwicklung und der Entwicklung von Weiterbildungen.

SYSTEAMS steht für Professionalisierung der Praxis durch Wertschätzung, Achtsamkeit, Vielfalt und sinnstiftende, humorvolle Provokation.

Drei Bausteine sind besonders wichtig: TRANSVERSALITÄT (Grenzen als Selbstbegrenzungen),  MEHRPERSPEKTIVITÄT (Perspektiven als Sinnausschnitte) und DIFFERENZIALITÄT (Identitäten als Differenzen).

Flickr