Spiegel Politik

Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.
  1. Polen kehrt auf Druck des Europäischen Gerichtshofs zu mehr Rechtsstaatlichkeit zurück: Ein neues Gesetz, eingebracht von der regierenden PiS, soll die Zwangspensionierung oberster Richter aufheben.
  2. Der Streit über rechtsextreme Umtriebe in Reihen der "Jungen Alternative" bedroht die Jugendorganisation der AfD. Einem Bericht zufolge soll sie vor der Spaltung stehen - ganze Landesverbände stehen auf der Kippe.
  3. Angela Merkel hat im Bundestag jede Form von nationalem Egoismus scharf verurteilt und zu internationaler Zusammenarbeit aufgerufen. Den Uno-Migrationspakt verteidigte die Kanzlerin.
  4. Mitten in der AfD-Spendenaffäre attackiert Fraktionschefin Weidel im Bundestag die CDU - wegen deren Umgang mit Parteigeldern. Kanzlerin Merkel reagiert mit einem einzigen Satz.
  5. Er habe ihn immer gefördert, "aber die Überbetonung der Migrationspolitik halte ich für falsch": CDU-Vize Armin Laschet geht auf Distanz zu Jens Spahn. Derweil lehnt auch Australien den Uno-Flüchtlingspakt ab.
  6. US-Präsident Trump hält trotz der Khashoggi-Affäre weiter zum saudischen Kronprinzen Salman. In einem kuriosen Statement, mit dem er den Mord zu verschleiern versucht, offenbart er seine wahren Motive.
  7. Ein kalifornischer Richter stoppte die Verschärfung des Asylrechts. Doch US-Präsident Trump will sich davon nicht aufhalten lassen - und kündigte an: "Wir werden diesen Fall im Supreme Court gewinnen."
  8. US-Präsident Trump hält trotz der Tötung des Journalisten Khashoggi zur Führung Saudi-Arabiens. Die Türkei fordert derweil mehr Aufklärung - und will die Auftraggeber zur Verantwortung ziehen.
©SYSTEAMS.ORG - SYSTEMISCHES ARBEITEN IN TEAMS UND ORGANISATIONEN - 2018

Suche