Über mich

Aktuelles

Praxis

  • Systemischer Praxisberater im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, der Suchtkrankenhilfe
  • Systemischer Teamberater in Teams und Organisationen von ambulanten und stationären Hilfen
  • Systemischer Fachberater in privaten und städtischen Kindertagesstätten
  • Erfahrung mit Adressaten, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind, mit Personen mit sogenannter Behinderung, mit jungen Volljährigen, mit mehrfach von Suchterkrankungen
  • mit betroffenen Personen
    mit Adressaten mit 50+-Lebenssjahren
  • mit Leitung- und Führungskräften von Trägern sozialer Dienstleistungen

Habilitation

  • Lebensführung als Sinn-Zusammenhang 
  • Exklusion- und Hyperexklusion
  • Analyse ausgewählter Exklusionsformen
  • Fähigkeiten- und Metafähigkeiten-Theorie
  • Lebensführung als normiertes Teilhabe-Arrangement
  • Haltung der Sozialen Arbeit
  • Lebensführung-Theorie II

Bisherige Forschung

  • aktuell Habilitierung an der Universität Bielefeld/PH Freiburg bei  Prof. Dr. Holger Ziegler/Prof. Dr. habil. Albert Scherr
  • Promotion mit Auszeichnung bei Professor Dr. Albert Scherr, Heiko Kleve und Reinhart Wolff
  • Zusammen mit Heiko Kleve Herausgeber des Lexikons des Systemischen Arbeitens 
  • Seit dem Jahr 2003 in der theoretischen Forschung von Theorien der Sozialen Arbeit
  • Begründer einer Systemtheorie der Lebensführung für Soziale Arbeit
  • Entwickler von verschiedenen Handlung- und Forschungsmethoden der Sozialen Arbeit
  • Theoretische und empirische Forschung zum Kompetenzerwerb in der Psychosozialen Beratung in der Sozialen Arbeit

Vorträge

  • Diverse Vorträge zu Sozialer Arbeit als Disziplin und Profession, Wissenschaft Sozialer Arbeit, Theorien und Methoden Sozialer Arbeit
  • Fachvorträge zu FASD in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Mehrperspektivisches Arbeiten
  • Postmoderne Soziale Arbeit

Lehre

Erhalt von 50 Lehraufträgen, 3 Gast- bzw. Vertretungs-Professuren in Wissenschaft, Theorie und Methoden Sozialer Arbeit seit 2005 an 15 verschiedenen Berufsakademien, Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich und Polen:
  • Alice Salomon Hochschule Berlin (Berlin), Lehraufträge, B.A.
  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg|Brandenburgische TU Cottbus-Senftenberg (Brandenburg), Gastprofessor „Soziale Arbeit/Soziologie“, 2014–2016, B.A., M.A.
  • Diploma Hochschule (Nordhessen), Lehraufträge B.A., M.A. "Beratung in sozialen Kontexten"
  • Donau-Universität für Weiterbildung Krems (Österreich), Lehraufträge M.A.
  • Fachhochschule Lausitz (Brandenburg), Lehraufträge, B.A.
  • Fachhochschule Potsdam (Brandenburg), Lehraufträge B.A., M.A.
  • Fachhochschule St. Pölten (Österreich), Lehrauftrag M.A.
  • FOM – Hochschule für Oekonomie und Management|FOM – Hochschule für Ökonomie und Management (Nordrhein-Westfalen), Lehraufträge B.A.
  • Hochschule Emden/Leer (Niedersachsen), Verwalt. Prof. „Sozialarbeitswissenschaft“, 2011–2013, B.A.
  • HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Verwalt. Prof. „Theorie und Handlungskonzepte Sozialer Arbeit“, 2010–2011, B.A.
  • HS Merseburg (Sachsen-Anhalt), Lehraufträge, B.A.
  • Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn (Nordrhein-Westfalen), Professur
  • Jagiellonen-Universität Krakow (Polen), Lehrauftrag, 2015
  • Staatliche Studienakademie Breitenbrunn (Sachsen), Dozentur und Lehraufträge, B.A
  • Universität Vechta (Niedersachsen), Lehraufträge, M.A.
  • Zentrum für Weiterbildung ASH (Berlin), regelmäßige Einzelseminare
  • Entwicklung eines detaillierten Konzeptes für einen Master-Studiengang Sozialer Arbeit an der IUBH Bonn-Bad-Honnef) 2017, Akkreditierungsagentur FIBAA) und an der Staatlich anerkannten Privaten DIPLOMA Hochschule Nordhessen (Akkreditierungsagentur AHPGS)
  • Akkreditierungsbeauftragter für den Master-Studiengang "Psychosoziale Beratung in Soziale Arbeiter" an der Diploma Hochschule.
©SYSTEAMS.ORG - SYSTEMISCHES ARBEITEN IN TEAMS UND ORGANISATIONEN - 2018

Suche